PR-Trends, lokale Unterschiede und kommunikative Fettnäpfchen rund um den Globus

-Network startet am 21. Oktober die Veröffentlichung einer Interview-Serie mit zwanzig seiner mehr als 45 internationalen Partner-Agenturen.

Die PR-Experten aus verschiedensten Ländern berichten darin über aktuelle und lokale Besonderheiten und Anforderungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Lernen Sie die Unterschiede in der PR kennen an Beispielen von Tokyo bis Stockholm, von Bangalore bis Sofia und von Paris bis Peking.

Wissen Sie beispielsweise…

  • in welchen Ländern Blogger Relations und Facebook Marketing bereits einflussreicher sind als klassische Medienarbeit – und in welchen Ländern die Print- nach wie vor dominieren?
  • wie man in den Märkten, in denen klassische und Online-Medien einen ähnlich hohen Stellenwert besitzen, Marketing intelligent mit klassischer Pressearbeit kombiniert?
  • in welchen Ländern Telefonkonferenzen das ideale “Setting” für internationale Presseankündigungen bilden – und wo dieser Ansatz kläglich scheitert?
  • warum bulgarische Journalisten bei Pressekonferenzen keine Fragen stellen, und warum „off the record“-Informationen an Journalisten in Italien nicht empfehlenswert sind?
  • dass Sie in Skandinavien besser keine PR-Initiativen für die Monate Juni und Juli planen genauso wie in von Mitte Januar bis Mitte Februar?
  • was Sie bei einem offiziellen Dinner mit Kunden in Russland erwartet, und worauf Sie sich einlassen wenn Sie in Schweden ein Gericht namens Surströmming probieren?

Die PR-Fachleute von berichten aus ihren praktischen Erfahrungen in den verschiedenen Ländern, darüber, welche Fehler internationalen Unternehmen in ihren lokalen Märten häufig unterlaufen – und auch darüber wie man diese Fehler vermeiden kann, indem man sich mit den jeweiligen regionalen Besonderheiten und der Kultur vor Ort auseinandersetzt. Danben geben die GlobalCom-Partner in ihren Berichten einen Einblick in aktuelle Trends sowie in erfolgreiche Projekte und PR-Methoden in ihren Ländern.

Teil 1 des Interviews mit unserer PR-Expertin Sandra Labérenne aus Frankreich erscheint am 21. Oktober. Sandra verrät darin unter anderem warum man „französisch denken“ muss, um erfolgreiche PR in Frankreich zu machen und wie man Journalisten trotz vollen Terminkalendern zum Besuch von Produkt Launch Events bewegen kann. Daneben geht es um Themen wie Social Media in Frankreich und die Unterschiede zwischen nord- und südeuropäischer Pünktlichkeit.

Die Interviewserie wird ab dem 21.10 jeden Donnerstag auf den Blogs www.gcpr-blog.de und www.gcpr-blog.net (auf Englisch) fortgesetzt.

Für weitere Informationen erreichen Sie Wibke Sonderkamp und Claudia Wittwer unter 089 360 363-45 bzw. -48 sowie unter [email protected] und [email protected]

Wibke Sonderkamp und Claudia Wittwer

Tags: , , , , , , ,

Aktualisiert am 7. Oktober 2010

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

  1. Pingback von PR rund um den Globus: “Für erfolgreiche PR in Frankreich muss man französich denken” (Teil 1) | GlobalCom PR-Blog:

    [...] PR-Trends, lokale Unterschiede und kommunikative Fettnäpfchen rund um den Globus [...]

    14. Oktober 2010 @ 14:35
  2. Pingback von Assoziative Weltbetrachtung | GlobalCom PR-Blog:

    [...] PR-Trends, lokale Unterschiede und kommunikative Fettnäpfchen rund um den Globus [...]

    19. Oktober 2010 @ 15:45
  3. Pingback von PR rund um den Globus: “Für erfolgreiche PR in Frankreich muss man französich denken” (Teil 2) | GlobalCom PR-Blog:

    [...] PR-Trends, lokale Unterschiede und kommunikative Fettnäpfchen rund um den Globus [...]

    21. Oktober 2010 @ 10:48
  4. Pingback von PR rund um den Globus: “In Russland, dem Land der grenzenlosen Weite hat persönliche Nähe Priorität in der Kommunikation“ (Teil 1) | GlobalCom PR-Blog:

    [...] PR-Trends, lokale Unterschiede und kommunikative Fettnäpfchen rund um den Globus [...]

    28. Oktober 2010 @ 12:19
  5. Pingback von PR rund um den Globus: “In Russland, dem Land der grenzenlosen Weite hat persönliche Nähe Priorität in der Kommunikation“ (Teil 2) | GlobalCom PR-Blog:

    [...] PR-Trends, lokale Unterschiede und kommunikative Fettnäpfchen rund um den Globus [...]

    4. November 2010 @ 13:35
  6. Pingback von PR rund um den Globus – PR in der Internet-Nation Nummer 1! (Teil 1) | GlobalCom PR-Blog:

    [...] PR-Trends, lokale Unterschiede und kommunikative Fettnäpfchen rund um den Globus Blogroll [...]

    25. November 2010 @ 16:20
  7. Pingback von PR rund um den Globus: Kritische Fragen und niedrige “Marketing Bullshit-Toleranz“ in Deutschland (Teil 1) | GlobalCom PR-Blog:

    [...] ist unsere internationale PR-Serie zu Gast in Deutschland wo uns PR-Beraterin Wibke Sonderkamp einen Überblick über aktuelle Trends [...]

    9. Dezember 2010 @ 13:13
  8. Pingback von PR rund um den Globus – Indien (Teil 1) | GlobalCom PR-Blog:

    [...] Serie zur internationalen PR besucht heute Indien: in unserem neuesten Interview mit Xavier Prabhu, Gründer des indischen [...]

    23. Dezember 2010 @ 15:50
  9. Pingback von PR rund um den Globus: „Off the Record“ funktioniert nicht in Italien aber Social Media wir hier sehr kreativ mit klassischer PR kombiniert (Teil 1) | GlobalCom PR-Blog:

    [...] erfahren Sie in unserer internationalen PR-Serie von Vilma Bosticco, wie die Finanzkrise die PR in Italien beeinflusst hat und wie man Online PR [...]

    21. Januar 2011 @ 10:33
  10. Pingback von PR rund um den Globus: Japan- PR Arbeit zwischen Tradition und Moderne | GlobalCom PR-Blog:

    [...] Woche ist unsere internationale PR Serie zu Gast in Japan. Tadahisa Kimura, General Manager der GlobalCom Partneragentur Kyoto Public [...]

    3. Februar 2011 @ 15:51
  11. Pingback von PR rund um den Globus: „Magersüchtige“ Redaktionen und bestechungsscheue Journalisten in Schweden | GlobalCom PR-Blog:

    [...] unserer internationalen PR-Serie gibt uns Jan Ståhlberg, PR-Experte aus Schweden, heute einen Einblick in aktuelle Trends und [...]

    17. Februar 2011 @ 16:20
  12. Pingback von PR rund um den Globus: `Über den Tellerrand schauen´ bei der PR in Vietnam (Teil 1) | GlobalCom PR-Blog:

    [...] Woche ist unsere internationale PR Serie zu Gast in Vietnam. Die PR-Spezialisten von VERO Public Relations, berichten über die allgemeine [...]

    3. März 2011 @ 10:47

Schreibe einen Kommentar